Dessert // Green Tea Mousse mit Matcha

Endlich komme ich dazu, euch das Green Tea Mousse vorzustellen. Es ist ein Rezept aus dem Buch Die wunderbare Welt von Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust*
und wird mit Matcha Tee (über den ich hier ausführlich berichtet habe) zubereitet.

Green Tea Mousse

Der Nachtisch macht nicht nur optisch etwas her, sondern ist auch sehr lecker. Zunächst habe ich einen EL Matcha Pulver mit 250 g Magerquark, 50 g Puderzucker, einem Päckchen Vanillezucker und einem Becher Sahne (vorher mit einem weiteren Päckchen Vanillezucker steif geschlagen) verrührt. Was für eine Farbe…

Green Tea Mousse

Dann habe ich das Green Tea Mousse in Gläser gefüllt und das Schokomousse aufgeschlagen. Das Schokomousse besteht aus 60 g Zartbitterschokolade mit einem Becher Sahne in einem Topf geschmolzen und einer Vanilleschote (ausgekratzt). Unbedingt am Vortrag vorbereiten und eine Nacht im Kühlschrank stehen lassen!

Darüber habe ich mit meiner Microplane Premium Reibe* dunkle Schokospäne gehobelt. Microplane ist ein Geheimtipp… Die Reibe ist die beste Reibe die ich je hatte und sie ist ständig im Einsatz (z.B. auch für Parmesan und Zitronenschale).

Green Tea Mousse Microplane Reibe

Fertig ist das Green Tea Mousse. Durch den Quark schmeckt es sehr frisch mit einem leichten Grüntee-Geschmack und das Schokomousse ist sowieso der Knaller. :-)

Green Tea Mousse

Das * hinter den Links steht für einen Affiliatelink von Amazon. Wenn ich auf meinem Blog Produkte empfehle, dann sind das immer Produkte, von denen ich absolut überzeugt bin und die ich selbst sehr gerne nutze. Affiliatelink bedeutet einfach, dass ich einen Bruchteil abbekomme, wenn ihr über den Link ein Produkt kauft. Das Produkt hat für euch den gleichen Preis wie immer. Es handelt sich um ehrliche Empfehlungen, die ich so oder so an euch weitergeben möchte. Da mir die Transparenz auf meinem Blog sehr wichtig ist werde ich Affiliatelinks auch in Zukunft immer kennzeichnen.

Ich wünsche euch eine wunderbare neue Woche!

11 thoughts on “Dessert // Green Tea Mousse mit Matcha

  1. Ganz wundervoll schaut das aus, meine Liebe! Das werde ich definitiv auch einmal ausprobieren!
    Alles Liebe

  2. Sieht toll aus Süße! Ich muss endlich auch mal Matcha besorgen, selten ist ein Trend so lange an mir vorbei gegangen… Dabei denk ich mir das jedesmal wieder! :-*
    xo Zoe

  3. sieht sehr lecker aus :) ich hab noch gar keinen matcha probiert, du hast mich neugierig gemacht! viele liebe grüße julia
    p.s. bei mir heißt es auch: nicht ohne meine microplane! ;)

  4. Sieht super lecker aus! Die Idee mit den Weckgläsern ist wirklich nett. – Sieht super aus. Ich muss das definitiv mal ausprobieren. xx

  5. Das Matchamousse sieht soooo tooll aus! Ich habe Matcha einmal probiert und hab es so gaaar nicht gemocht. Seither habe ich es nicht mehr gewagt.. nach diesem Rezept sollte ich vielleicht nochmals einen Versuch starten.
    ♥ Sarah

  6. Uuuh sieht giftig aus. Davon hört man ja gerade überall, bisher habe ich es noch gar nicht probiert. Aber allein die Farbe macht schon neugierig und das Rezept klingt auch toll!

  7. Das sieht ja sehr lecker aus!
    Seit ich aus Japan Matcha-KitKat bekommen habe, bin ich total begeistert von dieser Geschmacksrichtung :-)

    …jetzt muss ich mich mal erkundigen, wo es bei uns (Salzburg) Macha-Tee zu kaufen gibt…

    Lg, Doris

  8. Hey Doris,
    Matcha-KitKat? Wow, das hört sich ja abenteuerlich an! Würde ich auch gerne mal probieren. :)
    Ansonsten online bestellen, z.B.. bei tea exclusive oder bei la mousson
    VLG Clara

  9. Das sieht wirklich super aus! Ich bin gerade auf der Suche nach einem Glasdessert mit Matcha, weil ich eine Ausbildung zur Konditorin mache und bald meine Prüfung bevorsteht. Ich muss allerdings zwei verschiedene Füllungen/Geschmacksrichtungen machen. Hast du vielleicht noch eine weitere Idee, was ich statt dem Schokomousse noch als 2. Variante nehmen könnte? Vielleicht einfach statt Zartbitterschokolade weiße Schokolade? Oder denkst du, das würde nicht passen?
    Schonmal vielen Dank im Voraus und noch einen schönen Sonntag :)
    Liebe Grüße
    Sarah

Comments are closed.