DIY // Geschenkanhänger Mini Schneekugel

Heute Morgen habe ich ja schon einen kleinen Einblick gegeben – ich habe mir einen besonders individuellen Geschenkanhänger ausgedacht. Die Zutaten dafür waren von meiner Schneekugel-Aktion noch fast alle vorhanden, lediglich die Gläschen mit Korken musste ich für 60 Cent das Stück dazu kaufen. Die Mini Schneekugeln hänge ich mit einer Kordel und einer Schleife an größere Geschenke.

Mini Schneekugel DO IT YOURSELF

Die Bauhaus Variante habe ich gestern beim Wichteln zusammen mit krima & isa Briefpapier für die Weihnachtspost verschenkt. Ich liebe solche schönen Illustrationen so sehr, schaut doch mal den krima & isa Weihnachtsflyer durch. Ist der nicht wunderbar?

Ich mache mich jetzt fertig für’s Kino – wir gehen in ‘Der Hobbit’.
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch allen.

 

9 thoughts on “DIY // Geschenkanhänger Mini Schneekugel

  1. Oh wie süüüüß! Ich muss sofort losrennen und Minigläschen kaufen! Danke für die Idee! barbara

  2. Ok, das ist echt ne süße Idee mit den Mini-Weihnachtskugeln. :)

    Toll gemacht!
    Hoffe der Hobbitwar gut, ich will den auch diese Woche gucken.

    Schönes WE!

    Ana

  3. Danke :-)
    Der Hobbit war gut, wir haben ihn in 3D gesehen. Ich habe das Buch vorher nicht gelesen und ich fand die Story insgesamt gut (allerdings nicht sehr gut, ein paar kleine Durststrecken gab es schon). Die Bilder waren super, wirklich schön gemacht. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

  4. Die sind ja so niedlich – was für eine schöne Idee. Ich habe mich schon immer gefragt, was da für ein Wasser mit reinmuss – also nur destilliertes? Schwebt der Schnee damit schön? Liebe Grüße von Anette

  5. Ja, einfach destilliertes Wasser. Der Schnee ist extra von FIMO und sehr ergiebig (gibt es vllt. auch von anderen Marken). Ich habe im Internet auch eine Anleitung gefunden, wo jemand weiße Eierschalen ganz klein gehackt hat. Ich bezweifele aber, dass die leicht genug sind und würde lieber extra Schneekugel-Schnee nehmen. Der schwebt sehr schön.
    Es gibt auch noch (FIMO) “Wasserklar”, davon macht man ein wenig mit dazu, damit sich keine Bakterien etc. bilden. Das habe ich allerdings weggelassen. Es wird sich mit der Zeit zeigen, ob das Wasser trüb wird, ich gehe eigentlich nicht von aus (ausserdem sind diese ganzen FIMO-Zubehör-Sachen sehr teuer).
    Liebe Grüße =)

  6. Liebe Clara,
    wieder eine super schöne Idee :-) Meine Kinder sind ganz heiß auf Schneekugeln und das kriegt man auf die Schnelle hin. Prima, danke !
    Heute erhielt ich das schöne Täschchen von Frl. Kimmlisch und es macht sich gleich auf den Weg zu Dir :-) lg

  7. Das freut mich!! Also beides: dass dir das DIY gefällt und dass ich so ein schönes Täschchen bekomme :)
    Liebe Grüße und schönen Abend

  8. Oh Clara, wie toll! Was für eine süße Idee! Ach, ich wünschte ich hätte mehr Zeit all die Dinge auszuprobieren die man so im Netz findet! Herzliche Grüße, Kerstin

Comments are closed.