English Tea Party beim Frühlingsfest

Beim Frühlingsfest meiner Arbeitsstelle (ich arbeite beim neudeli, der Gründerwerkstatt der Bauhaus-Universität Weimar) durfte ich zusammen mit Becky Fung, die ausgezeichnete Pralinen zubereitet hat, einen kleinen Tisch zum Thema English Tea Party dekorieren. Yay, ein Sweet Table! :-)

Tea Party neudeli Frühlingsfest

Dabei durften natürlich der Union Jack und Queen Elisabeth II. nicht fehlen.

Tea Party neudeli Frühlingsfest

Tea Party neudeli Frühlingsfest

Die selbstgemachten Pralinen von Becky waren sehr lecker, es gab vier verschiedene Sorten: Nuss, Kaffee, Lavendel und Kakaolikör. Meine Favoriten sind Nuss und Kaffee, da ich dunkle Schokolade liebe.

Tea Party neudeli Frühlingsfest

Die Prints in den Rahmen und auf der Girlande habe ich in Photoshop gemacht. Per Klick auf das folgende Bild könnt ihr sie euch als Freebie für den privaten Gebrauch herunterladen. Nur den Union Jack und das Bild der Queen müsst ihr euch selbst im Internet suchen (einfach googeln, die Bilder sind bei den ersten Ergebnissen dabei). Ich möchte sie hier nicht anbieten, weil sie nicht von mir sind.

Freebie Print English Tea Party neudeli Frühlingsfest

Tea Party neudeli Frühlingsfest

Tea Party neudeli Frühlingsfest

Tea Party neudeli Frühlingsfest

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!

Für mich steht morgen ein Macaron Backkurs mit Sandy in Jena an. Ich freue mich schon sehr, werde mit der Kamera dabei sein und hinterher berichten. Außerdem habe ich mich gerade zu The Hive angemeldet (European Blog Conference). Wen von euch darf ich dort persönlich kennenlernen?

4 thoughts on “English Tea Party beim Frühlingsfest

  1. Sieht toll aus, eure Tee Party! Dass wir uns bei The Hive treffen weißt du zwar schon, schadet aber ja auch nicht, es noch mal zu verkünden ;) Ich freu mich!
    xo Zoe

  2. Das sieht richtig, richtig gut aus! :))
    Mir gefällt das Konzept total und alles wirkt wunderbar stimmig :)

    Alles Liebe,
    Marlene

  3. Die Deko ist wirklich ganz bezaubernd geworden. Und ich glaube, ich hätte die Tea Party mit 2 Kilo mehr auf den Rippen wieder verlassen, bei den ganzen Leckereien, die ihr da angeboten habt. :)

    Liebe Grüße
    Lisa

Comments are closed.