Fastenzeit und Waldbeer-Smoothie

Was für ein entspanntes Wochenende! Nachdem ich mich bei der 24-Stunden-Klausur mit Süßigkeiten übergessen hatte, habe ich mich am nächsten Morgen spontan entschlossen zu fasten. Meine Instagram Follower haben das Ausmaß der Fressorgie live miterlebt. ;-) Jetzt faste ich jedenfalls mit Süßigkeiten, davon esse ich nämlich zu viel und je mehr ich davon esse desto mehr Heißhunger bekomme ich. Ein Teufelskreis… ;-)

Aus diesem Grund habe ich mir Obst und verschiedene Snacks gekauft, die fastentauglich sind. Gestern beim Fernsehen gab es Apfelchips (nicht die wabbelig weichen, sondern knackige Chips von Alnatura bei DM) und getrocknete Datteln. Bei DM gibt es allgemein eine schöne Auswahl gesunder Snacks!

Smoothie

Heute habe ich für zwischendurch einen Smoothie gemacht. Wir haben momentan immer gefrorene Erdbeeren und eine gefrorene Waldbeer-Mischung im Gefrierschrank. Ich schnippel dann noch einen Apfel (ohne Schale) mit dazu, eine halbe Mango, manchmal eine halbe Banane, einen großen Schuss O-Saft (frisch gepresst oder gekauft, je nach Zeit und Lust) und dann püriere ich alles. Wenn Waldbeeren drin sind gebe ich alles noch durch ein Sieb, um die großen Kerne rauszubekommen. Sauer macht lustig :-)

Smoothie

Das Holztablett wurde mir nach Weihnachten quasi hinterher geschmissen. Ich finde es gar nicht so weihnachtlich und dekoriere es einfach frühlingshaft. Das Alex Schubladenelement von IKEA ist unser neuestes Möbelstück. Da passen auch DIN A3 Papiere rein! Es ist genau richtig für Papiere, Kreativzubehör und kleine Deko!

Noch mal zurück zum Smoothie. Ich habe schon so oft Smoothies auf anderen Blogs gesehen. Na klar, die gehen schnell, sind gesund und lecker :-)
Was für spannende Zutaten sollte man unbedingt mal ausprobieren? Habt ihr einen Tipp?

Smoothie

Ich wünsche euch ein wunderbaren Sonntag Abend!
Bei uns gibt es wie immer: den Tatort!

Kleines Update mit euren Tipps bisher (die üblichen Verdächtigen, die ich oben schon aufgezählt habe erwähne ich nicht noch mal)

  • Kiwi
  • Mangoldblätter (wow, interessant… da wär’ ich nie drauf gekommen)
  • Rote Beete (ebenso)
  • Kokosmilch
  • Buttermilch
  • Papaya
  • Grünkohl (ui, kann ich mir gar nicht vorstellen! Würde ich aber gerne probieren)

So viele interessante Tipps bisher! Danke ihr Lieben, gerne noch mehr… :)

13 thoughts on “Fastenzeit und Waldbeer-Smoothie

  1. Ich liebe smoothies, zur Zeit frühstücke ich fast jeden Morgen einen! Diese Woche war mein Liebling Banane, Orange, 2 Kiwis und 3Blätter Mangold… Lecker! Gefrorene Himbeeren misch ich auch in viele Sorten… Oder rote Beete! Oder Kokosmilch!
    Das Tablett find ich auch toll, das hätte ich auch genommen ;)
    xo Zoe

  2. Der Smoothies sieht sehr lecker.. Eine tolle Farbe macht gleich munter. Ich trinke gerne Buttermilch Shakes mit Papaya. Wenn ich die Papaya noch mixe tue ich ein paar Kerne von der Papaya mir rein dann schmeckt es richtig würzig süß und lecker ;-)

  3. oh ja lecker! :) dank zoe hab ich letztens auch mal ne rote beete reingemixt, superlecker und knallerfarbe ;) viele liebe grüße julia

  4. lecker! mein favorit zur zeit: grünkohl, apfel, kiwi & orange … :)
    hab eine schöne woche – ich schick dir sonne!

  5. Mmh Waldbeeren. Ich brauch endlich was zum mixen, damit ich auch Smoothies machen kann :) Die Apfelchips vom DM mag ich auch sehr gerne, die sind sehr lecker!

  6. Ich mache das immer mit einem Stabmixer.
    Danke für eure vielen lieben Kommentare!!!
    Ich habe eben ein kleines Update mit den bisher genannten Zutaten geschrieben…
    Weitere Tipps sind herzlich willkommen =)

  7. Also ich liebe ja Bananen-Smoothies, am besten noch mit Zuckerrand am Glas. :-) So lecker. Das erinnert mich immer an meine Kindheit. Den gab’s oft, wenn wir an warmen Sommertagen vom Spielen zurück gekommen sind. Dann hat meine Mama eine große Glaskaraffe mit Bananen-Smoothie gemacht und den haben wir dann alle auf der Terrasse geschlürft. :-)

  8. Oh ja, Banane mag ich auch unheimlich gerne! Albert leider nicht so =/

  9. Hihi, ich überzeuge noch die ganze Welt von Mangold und roter Beete! ;) Im Büro wird auf einmal auch in der Mittagspause Mangold auf dem Markt gekauft… :)

  10. Hihi, sehr gut. Wenn du aber auch so gute Ideen hast… ;-)

  11. Ja, irgendwie kommt gerade so die Smoothie Welle.. Viele meiner Freundinnen reden jetzt regelmässig davon, ich habe mir einen neuen Mixer besorgt, und die ersten Tiefkühlobstvorräte angelegt.. Ich habe auch gelesen, dass grüne smoothies super gesund und gut für die Haut, wegen der enthaltenen Cellulose sein sollen. Naja, ich werde mal anfangen zu experimentieren und bescheid geben, was so dabei herausgekommen ist..
    lg Sine

Comments are closed.