Food // Sandwich mit Gurke & Möhre – kleine Gemüsezufuhr am Nachmittag

Hast du hin und wieder ein kleines Nachmittagstief? Bewährte Methoden gegen so ein Tief sind Frischluft, ein Tässchen Kaffee oder auch Yoga-Übungen auf dem Bürostuhl (hier zum Download). Oft hilft es aber auch eine Kleinigkeit zu essen. Den Blutzucker wieder rauf treiben. Und das muss nicht immer unbedingt etwas Süßes sein. Kürzlich habe ich das einfache Sandwich wieder neu für mich entdeckt und verschlinge seitdem Nachmittags gerne so was hier:

Gurken- und Möhren-Sandwich

Das Gurken-Karotten-Sandwich ist eine tolle Resteverwertung für eine Möhre und ein kleines Stück Gurke. Am liebsten mit Vollkorntoast!

Gurken- und Möhren-Sandwich

Gurkensandwich:

  • ca. 60g Gurke
  • 50g Frischkäse
  • 2 Scheiben Toast
  • Pfeffer und Salz

Den Frischkäse mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gurkenstück raspeln, evtl. vorher die Kerne mit einem Teelöffel rauskratzen, damit es nicht so wässrig wird. Alles gut vermischen.

Möhrensandwich:

  • ca. 50g Möhre (1-2 Möhren)
  • 50g Frischkäse
  • 2 Scheiben Toast
  • Pfeffer und Salz

Den Frischkäse mit Salz und Pfeffer würzen. Die Möhre(n) schälen und raspeln. Alles gut vermischen.

Das Toast kurz toasten. Wer es klassisch mag kann den Rand abschneiden, ich persönlich finde den Toastrand aber völlig ok. ;-) Unbedingt diagonal durchschneiden für das Sandwich-Feeling!

Gurken- und Möhren-Sandwich

Eine kleine Gemüsezufuhr und extrem einfache Rezeptidee.

Gurken- und Möhren-Sandwich

Guten Appetit!

Ich bin momentan viel unterwegs, deshalb ist es gerade etwas ruhig hier. Ich glaube ich bin noch nie so viel Bahn gefahren… Ich habe halt so meine Vorstellungen was meinen Beruf betrifft. Aber! – Es geht voran mit der Jobsuche! :-) Nächste Woche habe ich ein Zweitgespräch auf das ich mich freue und vielleicht gibt es dann bald gute Neuigkeiten.

 

15 thoughts on “Food // Sandwich mit Gurke & Möhre – kleine Gemüsezufuhr am Nachmittag

  1. Hey Clara,
    Sandwiches sind der Knaller. Ich ess sie häufig in der Amerikanische Variante als grilled Sandwich mit Avocado/ Ziegenkäse oder klassisch nur mit Käse oder mal süß mit Apfel/Zimt.
    Viel Erfolg bei der Jobsuche. Ich bin auch gerade mittendrin nur (leider) auf Berlin fixiert. Ich drück die Daumen für dein Gespräch.

    Liebe Grüße,
    Tobia

  2. Hallo Tobia,
    danke vielmals! Die klassische Sandwichvariante finde ich auch super und Avocado/Ziegenkäse klingt köstlich! Ich könnt mir direkt wieder eins machen… (hab sogar noch ‘ne reife Avocado hier liegen, grübel) ;)
    Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen für die Jobsuche in Berlin! Wir schaffen das.
    Liebe Grüße <3

  3. Ohja, so ein Sandwich ist besser als sich mit Keksen und Schokoriegeln vollzustopfen :) Ich wünsch dir für deine berufliche Zukunft alles Gute!
    LG
    Ela

  4. Huhu Clara, die Idee mit den Sandwiches gegen ein Mittagstief finde ich toll. Ich mag belegte Brote (könnte man ja auch dazu sagen) eigentlich total gern, aber irgendwie sind sie aus meinem Blickfeld verschwunden. Tsts, dabei klingen deine Varianten soo lecker. Ich könnte mir vorstellen, dass man auch mit Humus und Sprossen was Tolles zaubern könnte – ahh, Hunger! Für deine Jobsuche viel Glück! Ich erinnere mich noch, wie das bei mir damals war – spannende Zeiten.
    Liebe Grüße,
    Daniela

  5. Mhhhhh das sieht lecker aus!
    Das werde ich mir nächste Woche für die Arbeit machen und freue mich schon drauf :-)
    Danke für das Rezept
    Liebe Grüße
    Karina

  6. Danke Ela und Daniela für eure lieben Wünsche! Ja, es ist eine spannende Zeit gerade für mich. :-)
    Dir liebe Daniela wünsche ich auch alles Gute für eure kleine Familie. Das ist sicher auch eine aufregende und schöne Zeit!
    Julika und Karina – ich freue mich dass ich euch inspirieren konnte. Guten Appetit schon mal!
    Viele liebe Grüße

  7. Lecker, einfach und gesund :-) und sehr hübsch in Szene gesetzt! Ich mag ja gern die Variante mit Tomaten, Basilikum und Mozzarella, vielleicht noch ein wenig Balsamico…Liebe Grüße, Bianca

  8. Pingback: Möhren-Sandwich (à la Clara Frost) | Ein zweiter Blick

  9. Hallo, ich habe das Sandwich abgewandelt nachgemacht. Einfach toll. Danke für die Anregung. Meine Bilder sind nicht so schön geworden, aber vielleicht bist Du neugierig geworden. Viele Grüße Kerstin

  10. Die sehen echt super aus, besonders in der stressigen Prüfungszeit an der Uni sind schnell gemachte Snacks die auch noch Reste verbrauchen absolut super!
    Liebe Grüße,
    Lou.

  11. Huch hab ich doch tatsächlich unterm falschen Bild kommentiert. War noch bei der “Anti-Food Waste Challenge” gedanklich. Das sieht auch mega lecker aus & so einfach.

    Allerliebst Mareike

  12. Pingback: Food // Sandwich mit Mozzarella – herzhafter Armer Ritter | Clara OnLine

  13. Pingback: 12mal12 Juli - heldenwetter

Comments are closed.