Living // Aufbewahrung von Schminke

Wenn man auf engem Raum lebt muss man erfinderisch sein (und manche Dinge einfach so hinnehmen, wie sie sind). ;-) Ich bin eigentlich ein großer Fan davon, fast alles zu verstauen und ausser ein paar ausgesuchten Dekoartikeln der Saison nicht viel rumstehen zu haben. Bei uns ist das aber schwierig umzusetzen, weil wir jeden kleinen Stauraum voll nutzen müssen.

Meine Schminkartikel kann ich z.B. nicht im Bad lagern. Ich habe aber eine andere Lösung gefunden, mit der ich sehr zufrieden bin. Günstig und schlicht.

IKEA Ätran Schrank

Bei Ikea gibt es ein Medizinschränkchen namens Ätran. Es ist sehr schlicht und fällt kaum auf in der weißen Ecke. Der Clou an der Sache ist, dass Kleinteile (Nagellack, Cremes etc.) super griffbereit sind und nicht rausfallen können.

IKEA Ätran Schränkchen

So wurde ein bisschen Ordnung in das Chaos der kleinen Fläschchen und Tuben gebracht. Ich könnte das Schränkchen auch abschließen, aber so teuer ist meine Schminke dann doch nicht. ;-)

IKEA Ätron Schrank Inhalt Schminke

Oben links ist mein Beauty-Liebling: “Finding Mr. Bright” von Benefit (hier bei Douglas im Detail). Ich verwende das Set nicht jeden Tag, da es sehr klein und recht teuer ist. Die Produkte darin sind aber unschlagbar gut. Sie wirken sehr natürlich, nicht angepinselt und zaubern einen ganz frischen, leicht schimmernden Teint. Rechts in dem Fläschchen ist selbst gemachtes Birken-Massage-Öl. Meine Frühjahrskur gegen Cellulite (seufz ;-). Es ist von Susanne von Duft(t)raum, die einen hübschen Dawanda Shop mit Duftgeschenken und ätherischen Ölen hat.

IKEA Schrank Ätran Schminke

So sieht mein Schminkspiegel (im Wohnzimmer!) aus. Etwas ungewöhnlich, aber eben an meine Wohnverhältnisse angepasst.

Wo bewahrt ihr die ganze kleinteilige Schminke auf?
Habt ihr auch so eine Special-Lösung?

 

12 thoughts on “Living // Aufbewahrung von Schminke

  1. Das mit dem Medizinschränkchen ist ja eine ganz prima Idee! Und dass das Birkenmassageöl einen Platz darin gefunden hat, freut mich riesig!
    Ganz liebe Grüße von
    Susanne

  2. Oh, die Idee ist richtig gut! Die wäre ja perfekt für mich, denn mein Schminkzeug fliegt im Schlafzimmer rum. Ich habe die wichtigen Sachen in einer kleinen Schminktasche und den Rest in einer etwas größeren. Aber da ist immer alles durcheinander. Immerhin muss ich so nicht aufräumen: Tasche auf, Zeug rein, fertig! ;)

    Liebe Grüße! :)

  3. Tolle Idee! Mal gucken ob ich für Ätran noch irgendwo Platz finde! ;-) Und super ordentlich, da findet man auch schneller was man sucht!!

  4. eine wirklich schöne idee :) unser jetziges bad ist leider auch nicht gerade riesig aber regale für alle möglichen utensilien hat es zum glück… viele liebe grüße julia

  5. Ooooh, ich bin verliebt in deinen Spiegel! Der ist ja traumhaft!! Genau so was suche ich noch – bisher ohne Erfolg (er muss ja auch bezahlbar sein…)
    LG
    Bec

  6. Das sieht wirklich hübsch aus bei Dir. Bei mir fliegen Nagellack und leider nur so durch die Schubladen (immerhin habe ich eine unter dem Waschbecken). Dort hab ich zwar ein paar kleine Kisten aus Pappe reingestellt, in denen sich alles tummelt, aber hübsch sieht das nicht aus. :-( Für einen Schrank hab ich leider keinen Platz.. Mauz.
    Liebe Grüße, ullatrulla

  7. Sehr gute Idee! Mein Schminkzeug verteilt sich auf verschiedene Täschchen, weil wir im Bad auch sehr wenig Stauraum haben… Vielleicht sollte ich auch mal überlegen, wo ich so ein hübsches Schränkchen noch aufhängen könnte! Danke für den Tip! :)
    xo Zoe

  8. Süsse Idee :) Ich glaube ich würde das Schränkchen gar nicht voll kriegen, ich habe genau 1 kleines Täschchen mit Make Up, das steht im Bad. Ok, ein paar Nagellackfläschen tummeln sich da auch noch ;) Leider dürfen wir an den Wänden im und ums Bad nichts anbringen, deswegen haben wir nur ein offenes Regal (das berühmte Badregal von Ikea) und da nervt mich manchmal schon dass man alles immer sieht!

  9. Pingback: DIY // Rauten Sticker à la Ferm Living | Clara OnLine

Comments are closed.