Schoko-Kirsch-Plätzchen à la Jamie Oliver

Das duftet vielleicht lecker!
Knusprige Schoko-Kirsch-Plätzchen haben gerade unseren Backofen verlassen.

Das Rezept habe ich aus Jamie Olivers iPad App, die im übrigen absolut gelungen ist! Nicht nur deshalb habe ich mich dazu entschlossen, hier nach und nach iPad Apps vorzustellen, die ich gerne und häufig benutze. Einerseits als Tipp für iPad-Besitzer und andererseits als kleine Demonstration was man mit einem iPad machen kann für (noch)-nicht-iPad-Besitzer. Morgen startet die Reihe (mit Jamie’s App) und danach geht es regelmäßig jede Woche weiter.

Was in den Plätzchen steckt ist auf dem folgenden Bild zu sehen. Falls sie jemand nach-backen möchte einfach einen kurzen Kommentar hinterlassen und ich werde das komplette Rezept als PDF zum Download bereitstellen. Update: Das Rezept kann HIER heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Hier gehen sie gerade in den Ofen:

Mehr Bilder gibt es leider nicht. Abends ist das immer nicht so einfach überhaupt etwas brauchbares an Bildmaterial dabei zu haben.

Ich verkrümel mich (oder die Kekse?) jetzt mal auf’s Sofa :o)

6 thoughts on “Schoko-Kirsch-Plätzchen à la Jamie Oliver

  1. Pingback: Post aus meiner Küche // Dritter Streich | Clara On Line

  2. Wirklich toll gemacht, durch die Bilder haben ich Lust bekommen die Plätzchen nachzubacken, habe die Zutaten auch schon gekauft .
    Ich hoffe sehr das Rezept zu bekommen.

    Viele liebe Grüße

    Und ein schönes Wochenende

    Ekaterine

  3. Liebe Ekaterine,
    ich habe das Rezept jetzt aufgeschrieben.
    Ich schicke dir eine eMail und füge es auch hier im Blog mit an.
    Ich hoffe die Plätzchen schmecken dir auch so gut wie mir :-)
    Liebe Grüße
    Clara

  4. Hmmm…. die sehen aber auch köstlich aus! Das Rezept wird sofort abgespeichert und bei der nächsten Gelegenheit nachgebacken. Vielen Dank dafür!

    Ganz liebe Grüße! Hab noch ein wundervolles und sonniges Wochenende

  5. Ups… das Rezept ist nicht mehr verfügbar? Oder liegt es an meinem PC? Ich hatte auf den Link geklickt und da kam leider nur “Error”. Würdest du mir das Rezept eventuell mailen? Das wäre wundervoll! :)

  6. Ok… ich war zu voreilig. Jetzt hat es doch funktioniert und ich habe deinen schönen Eintrag unnötig mit viel zu vielen Kommentaren zugespamt… entschuldige… Aber das Rezept habe ich nun! Nochmals vielen Dank! :)

    Allerliebste Grüße von mir

Comments are closed.