Early Bird Keramik // Mini Cupcakes auf meinem neuen Lieblingsgeschirr

Am Wochenende war ich auf einem Töpfermarkt in Erfurt. Eigentlich wusste ich schon genau zu welchem Stand ich wollte, nachdem mir eine Freundin mal eine hübsche Tasse von Early Bird geschenkt hatte, die meine Lieblingstasse ist. Wir haben uns dann auch noch die anderen Stände angeschaut, aber vom Design her ist Early Bird mein Liebling. Erfrischend, modern und (höhömm) mintfarben! :)

Early Bird Keramik und Schoko Cupcakes mit Giotto

Zwei Teller und eine kleine Vase gesellten sich zu meiner Lieblingstasse. Die “Pünktchenblumen” auf Tasse und Vase sind leicht erhaben – Ich mag solche Hand- oder Fingerschmeichler. Wir haben dann am Wochenende unseren Nachmittagstee und Mini Schoko Cupcakes mit Giotto Topping davon kredenzt.

Early Bird kleine Vase

Early Bird Keramik Teller und Schoko Cupcakes

Early Bird Keramik und Schoko Cupcakes

Teekränzchen mit La Mousson Tee, ein wenig Schokoeis (das von Rewe Feine Welt mit nur fünf Zutaten) und Likies: Keks-gefällt-mir-Angaben. So lässt sich so ein Nachmittag doch sehr gut verbringen. Das Rezept für die kleinen Cupcakes ist aus dem Törtchenzeit Buch (S. 58). Ich habe mich richtig in das Mini-Format verliebt. Für alle, die nicht so viel Kuchen und Süßkram essen wollen oder können sind solch kleine Köstlichkeiten perfekt (zudem habe ich nur die Hälfte des vorgeschlagenen Toppings zubereitet). Ende der Woche kommt meine KitchenAid. Wenn sie da ist zeige ich euch mal unsere kleine Küche, die komplett selbst gebaut ist. Und natürlich berichte ich auch was die KitchenAid so kann und macht. Stay tuned. :)

Törtchenzeit Buch Giveaway + Cupcakes

Ich wünsche euch frohe Ostern und ganz wunderbare Feiertage! Ein fleißiger Osterhase hat vorgestern aus der Stadt etwas für euch mitgebracht… Wir ihr wisst habe ich bei Jessi von Törtchenzeit eine KitchenAid gewonnen. Als Aufgabe musste ich vorher ihr Grundrezept für Cupcakes und Frosting, das sie in ihrem neuen Buch präsentiert, individuell und kreativ abwandeln. Mit meinen Pfefferminz-Cupcakes (für die ich wirklich viele Komplimente bekommen habe) habe ich den Hauptpreis ergattert. :-)

Jedenfalls war die Freude natürlich riesig! Und da habe ich mir gedacht, wenn ich schon so ein Glückspilz bin, gebe ich auch ein bisschen Glück weiter. Natürlich kann ich keine KitchenAid verlosen, aber Jessis wunderbares Buch Törtchenzeit – All you need is Sweet!

Törtchenzeit Buch All You Need is Sweet Giveaway

…Und wie ihr seht habe ich auch wieder gebacken. Natürlich ein Törtchenzeit Rezept: Erdnuss-Karamell-Mini-Cupcakes. Die sind der Knaller, ehrlich. Super nussig-süß, das Frosting ist zum niederknien und ich finde das Mini-Format grandios. Das Rezept könnt ihr hier auf Jessis Blog nachlesen und ich habe es außerdem noch als PDF direkt zum ausdrucken gespeichert.

Törtchenzeit Erdnuss-Karamell-Cupcakes

Das Giveaway funktioniert wie immer: Hinterlass mir einfach einen Kommentar. Verrate mir darin was du am liebsten bäckst.

Fertig – Schon bist du im Lostopf. Das Gewinnspiel geht bis einschließlich Sonntag, den 27. April 2014. Falls du mehr als ein Los hast gib das bitte unbedingt an!

Ich wünsche euch wunderbare Ostertage mit Familie, Freunden, Schokohasen, duftenden Blumen und ganz viel Sonne!

Gewinnspielregeln: Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl ermittelt. Die Preis kann nicht bar ausgezahlt werden.

Wieder Tee? Ja bitte, im Cupcake!

Manchmal habe ich Abends einfach Lust auf etwas schönes. Und dann blättere ich in Frl. Kleins Buch herum und erfreue mich an den Bildern und überlege, was ich als nächstes daraus mache. Wie schon bei Facebook angekündigt, fiel meine Wahl dieses mal auf Earl-Grey-Cupcakes, da ich mich immer noch im Tee-Groove befinde (hat jemand den Film ein Königreich für ein Lama gesehen?).

Earl Grey Cupcakes

In Mini-Gugls kann man das Topping sehr gut einfüllen, das finde ich schön zum direkt servieren. Ich habe weiße Crisp Perlen darauf gestreut. Zum Aufbewahren und mitnehmen habe ich House Doctor Muffin Formen aus Pappe verwendet. Die gibt es z. B. hier.

Earl Grey Cupcakes

Die Cupcakes sind wirklich einfach herzustellen. Auf die Milch aufpassen am Anfang. Und am besten zimmerwarme Zutaten verwenden (Butter, Eier). Ansonsten ganz easypeasy.

Das Rezept findet ihr in Frl. Kleins Buch auf Seite 25 … oder hier bei mir :o)
Zutaten für 12 Earl-Grey-Cupcakes

  • 4 Teebeutel Earl Grey
  • 125 ml Milch
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 220 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Butter
  • 350 g Frischkäse in Doppelrahmstufe
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Puderzucker

Die Milch in einem Topf erwärmen und die vier Teebeutel darin ziehen lassen (mind. 30 Minuten). Inzwischen Mehl sieben und mit Backpulver vermischen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Eier hinzu und cremig rühren.
Mehl und Packpulver auch noch dazugeben und alles vermischen. Zum Schluss kommt noch die Earl-Grey-Milch mit rein. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
Wie gewohnt im Muffinblech bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Während die Cupcakes auskühlen das Topping anmischen. Dazu Butter, Frischkäse, Puderzucker und Vanillezucker glattrühren. Auf den Cupcakes verteilen (z.B. mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle). Guten Appetit! 

Earl Grey Cupcakes

Für mich persönlich hätte auch die Hälfte des Toppings locker gereicht. Wie man an den Bildern sieht, gibt es bei mir nur jeweils einen Klecks davon auf die Cupcakes. Und das nicht zwecks Diät, sondern einfach weil es mir so besser schmeckt. Das Topping würde ich ausserdem (beim nächsten Mal) noch ein wenig länger schlagen, und es dann noch mal in den Kühlschrank tun bevor ich es mit einer (größeren!) Sterntülle auf den Cupcake spritze. Der rechte Cupcake auf dem ersten Bild sieht aus wie ein Unfall… :D
Na ja… nur der Versuch macht kluk. K – L – U – K!

Ich bin schon am Suchen, was ich übermorgen schönes verkaufen / tauschen / verschenken möchte. Steffi veranstaltet einen Frage-Foto-Freitag Flohmarkt. Ich denke es wird hauptsächlich Klamotten bei mir geben (in Größe 38). Schaut mal rein, vielleicht ist was für euch dabei.