Living // Aufbewahrung von Schminke

Wenn man auf engem Raum lebt muss man erfinderisch sein (und manche Dinge einfach so hinnehmen, wie sie sind). ;-) Ich bin eigentlich ein großer Fan davon, fast alles zu verstauen und ausser ein paar ausgesuchten Dekoartikeln der Saison nicht viel rumstehen zu haben. Bei uns ist das aber schwierig umzusetzen, weil wir jeden kleinen Stauraum voll nutzen müssen.

Meine Schminkartikel kann ich z.B. nicht im Bad lagern. Ich habe aber eine andere Lösung gefunden, mit der ich sehr zufrieden bin. Günstig und schlicht.

IKEA Ätran Schrank

Bei Ikea gibt es ein Medizinschränkchen namens Ätran. Es ist sehr schlicht und fällt kaum auf in der weißen Ecke. Der Clou an der Sache ist, dass Kleinteile (Nagellack, Cremes etc.) super griffbereit sind und nicht rausfallen können.

IKEA Ätran Schränkchen

So wurde ein bisschen Ordnung in das Chaos der kleinen Fläschchen und Tuben gebracht. Ich könnte das Schränkchen auch abschließen, aber so teuer ist meine Schminke dann doch nicht. ;-)

IKEA Ätron Schrank Inhalt Schminke

Oben links ist mein Beauty-Liebling: “Finding Mr. Bright” von Benefit (hier bei Douglas im Detail). Ich verwende das Set nicht jeden Tag, da es sehr klein und recht teuer ist. Die Produkte darin sind aber unschlagbar gut. Sie wirken sehr natürlich, nicht angepinselt und zaubern einen ganz frischen, leicht schimmernden Teint. Rechts in dem Fläschchen ist selbst gemachtes Birken-Massage-Öl. Meine Frühjahrskur gegen Cellulite (seufz ;-). Es ist von Susanne von Duft(t)raum, die einen hübschen Dawanda Shop mit Duftgeschenken und ätherischen Ölen hat.

IKEA Schrank Ätran Schminke

So sieht mein Schminkspiegel (im Wohnzimmer!) aus. Etwas ungewöhnlich, aber eben an meine Wohnverhältnisse angepasst.

Wo bewahrt ihr die ganze kleinteilige Schminke auf?
Habt ihr auch so eine Special-Lösung?