Weihnachts-Giveaway

Die Weihnachtstage rücken näher und langsam schalte ich in den Urlaubsmodus. Heute Abend ist noch Weihnachtsfeier und dann geht es ab in die Heimat. Ich freue mich darauf! Vielen von euch geht es bestimmt ähnlich. Ich wünsche euch eine gute Heimreise falls ihr eine habt und erholsame, gemütliche Feiertage mit euren Lieben.

Weihnachts-Giveaway

Von mir gibt es heute ein kleines Weihnachtsgeschenk. Ich möchte unter meinen Lesern einen 50€-Amazon-Gutschein verlosen. Das Giveaway wird unterstützt von dem Möbel Onlineshop Pharao24, danke dafür! Wer also Lust hat sich selbst zu beschenken hinterlässt mir einfach einen Kommentar um teilzunehmen. Berichtet mir kurz, worauf ihr euch in der Weihnachtszeit besonders freut, was euch besonders wichtig ist. Ich habe diese Frage in der Collage unten für mich beantwortet, aber vielleicht habt ihr ja noch aussergewöhnlichere Details, die euer Weihnachten besonders machen!?

Weihnachten

Ja, das mit dem Schnee ist eine Wunschvorstellung. Heute haben wir +13 Grad in München! ;-)

Wer den 50€-Amazon-Gutschein gewinnen möchte, hinterlässt mir einen Kommentar.

Falls du mehr als ein Los hast gib das bitte unbedingt an! Das Gewinnspiel geht bis einschließlich Freitag, den 26. Dezember 2014. Ich wünsche euch viel Glück!

Gewinnspielregeln: Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in der EU. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl ermittelt. Die Preis kann nicht bar ausgezahlt werden.

Wie einfach / Magazin + Shop (sponsored)

Erst mal ein großes Merci! Eure zahlreichen Kommentare und E-Mails zum Thema Jobsuche haben mir richtig Mut gemacht. Danke vielmals! :-) Ich habe heute eine kleine Website- und Shop-Empfehlung. “Wie einfach! Schöne Sachen, die das Leben einfach machen nennt er sich und neben den Produkten und Inhalten ist auch das Konzept durchaus interessant.

Wie einfach! Homepage screenshot

Irgendwie hatte ich direkt eine Assoziation zu “E wie Einfach”, dem Strom- und Gasanbieter und lag damit auch richtig. Die E.ON-Tochter hat gemeinsam mit der Agentur Philipp und Keuntje aus Hamburg das Magazin/E-Shopping Hybrid entwickelt. Aus Medienmanagement Sicht finde ich solche Corporate Publishing Projekte spannend. Inhaltlich geht es nämlich kein bisschen um Strom und Gas, sondern um Lifestyle Themen: Auf wie-einfach.de gibt es einen Magazinbereich mit Tipps, Trends und Rezepten, dem ich schon länger bei Facebook verfolge. Außerdem gibt es einen Shopbereich, in dem man ganz hübsch zusammengestellte Produkte aus den Bereichen Wohnen, Aussehen, Kochen, Leben und Inspiration bestellen kann.

Die redaktionellen Inhalte sind natürlich immer wieder mit Produkten aus dem Shop verknüpft. Auf der Website sind sie ein wenig wie ein Ratgeber-Blog aufgebaut. Ich stöbere hin und wieder gerne durch solche Themen (Tipps für glänzende Haare, wie halte ich Ordnung usw.). Das passende Magazin kann man als eMag für 1,79 Euro kaufen. Für mich persönlich kommt das nicht in Frage, da es sich um sehr leichte Lektüre handelt und ich viel werbenden Inhalt und weniger journalistisches Produkt erwarte. Ich verstehe gut mit was für Kosten die Produktion eines eMags verbunden ist, halte das Konzept dennoch für schwierig. Im Endeffekt ist es eben doch ein Kundenmagazin, das Abverkauf zum Ziel hat. Dafür bezahle ich nicht.

Nichtsdestotrotz gefällt mir der Webshop, viele Produkte haben ein schönes und modernes Design. Es gibt Produkte von jungen, eher unbekannten Designerlabels, aber auch große Marken wie Bloomingville. Als kleine Facebookaktion zu diesem Post habe ich übrigens ein Giveaway für euch. > Schaut mal auf meiner Facebbokseite rein für alles Weitere. Zu gewinnen gibt es diese goldenen Teelichthalter.

Teelichthalter Ellipse von

Dieser Artikel ist ein Sponsored Post. Meine Meinung ist aber wie immer meine Eigene und ich stelle “Wie Einfach!” nur vor, weil mir der Shop und das Online-Magazin gefällt.

Ich wünsche euch ein richtig tolles Wochenende. Für mich heißt es jetzt Sachen und Geschenke einpacken, denn wir fahren nach Berlin und besuchen Freunde. Macht es euch schön!

Törtchenzeit Buch Giveaway + Cupcakes

Ich wünsche euch frohe Ostern und ganz wunderbare Feiertage! Ein fleißiger Osterhase hat vorgestern aus der Stadt etwas für euch mitgebracht… Wir ihr wisst habe ich bei Jessi von Törtchenzeit eine KitchenAid gewonnen. Als Aufgabe musste ich vorher ihr Grundrezept für Cupcakes und Frosting, das sie in ihrem neuen Buch präsentiert, individuell und kreativ abwandeln. Mit meinen Pfefferminz-Cupcakes (für die ich wirklich viele Komplimente bekommen habe) habe ich den Hauptpreis ergattert. :-)

Jedenfalls war die Freude natürlich riesig! Und da habe ich mir gedacht, wenn ich schon so ein Glückspilz bin, gebe ich auch ein bisschen Glück weiter. Natürlich kann ich keine KitchenAid verlosen, aber Jessis wunderbares Buch Törtchenzeit – All you need is Sweet!

Törtchenzeit Buch All You Need is Sweet Giveaway

…Und wie ihr seht habe ich auch wieder gebacken. Natürlich ein Törtchenzeit Rezept: Erdnuss-Karamell-Mini-Cupcakes. Die sind der Knaller, ehrlich. Super nussig-süß, das Frosting ist zum niederknien und ich finde das Mini-Format grandios. Das Rezept könnt ihr hier auf Jessis Blog nachlesen und ich habe es außerdem noch als PDF direkt zum ausdrucken gespeichert.

Törtchenzeit Erdnuss-Karamell-Cupcakes

Das Giveaway funktioniert wie immer: Hinterlass mir einfach einen Kommentar. Verrate mir darin was du am liebsten bäckst.

Fertig – Schon bist du im Lostopf. Das Gewinnspiel geht bis einschließlich Sonntag, den 27. April 2014. Falls du mehr als ein Los hast gib das bitte unbedingt an!

Ich wünsche euch wunderbare Ostertage mit Familie, Freunden, Schokohasen, duftenden Blumen und ganz viel Sonne!

Gewinnspielregeln: Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl ermittelt. Die Preis kann nicht bar ausgezahlt werden.

Räder // Kleines Deko Haus + Giveaway

Grade war noch Freitag Abend und ich freute mich wie ein Schnitzel über das bevorstehende Wochenende und zack – ist schon wieder Sonntag Abend, Tatort. Das Wochenende geht irgendwie immer zu schnell rum. Wie war euer Wochenende? Wild und vollgepackt weil ihr euch so viel vorgenommen habt oder ganz entspannt mit lange ausschlafen und spontanen Unternehmungen?

Ich hatte mir eine besonders erfreuliche Sache vorgenommen – mein neues Haus zu dekorieren. Ja, ihr habt richtig gehört, ich bin jetzt stolze Besitzerin eines Holzhauses! Das Haus ist zwar etwas kleiner als gewohnt, aber ich kenne mich ja jetzt mit dem Einrichten kleiner Behausungen aus… ;-) Werft mal einen Blick auf meine Schreibtischdeko.

Räder Sammelhaus

Das Haus ist ein Sammelhaus von Räder, das sich ganz wunderbar mit kleinen Kostbarkeiten dekorieren lässt. Maskingtape, Nagellack, Blümchen… Ich finde das Holzhaus mit den gelasterten Ästen auf der Rückwand besonders schön und genau das könnt ihr heute bei mir gewinnen. Es kann an der Wand angebracht werden, macht sich aber auch sehr gut auf einem Regalboden. Die Teilnahmebedingungen findet ihr etwas weiter unten.

Porzellandose mit Baum von Räder

Die Porzellandose ist auch von Räder. Ich habe mal den Onlineshop durchforstet und meine Lieblingsprodukte für euch zusammengestellt. War gar nicht so einfach, mir gefallen so viele Dinge gut.

Räder ClaraOnLine Favoriten

Von oben links: Kochlöffel mit HerzPapierserviette “Liebe geht durch den Magen”, Porzellandose mit HerzButterbrottüte “Guten Morgen Sonnenschein”Kleines Sammelhaus “Motiv Ast”Porzellandose mit Baum, Teeei mit Kranich, Bleistift mit Stern, “Kleines Gartenhaus”Gebäckplatte mit Kanne und Tassen

Zum Giveaway. Ich darf in Kooperation mit Räder ein Sammelhaus verlosen. Falls es in deine Frühjahrsdeko passt, hinterlass mir einfach einen Kommentar.

Fertig – Schon bist du im Lostopf. Das Gewinnspiel geht bis einschließlich Sonntag, den 13. April 2014. Falls du mehr als ein Los hast gib das bitte unbedingt an!

Räder Sammelhaus Giveaway Clara OnLine

DANKE an meine Freundin Steffi für das kleine Porzellanhaus links zum Einzug! So ein perfekt passendes Geschenk! :-* Danke außerdem an über 500 Facebook Follower, über 500 Instagram Follower und fast 500 Twitter Follower! ♥ Ach – und drückt mir die Daumen für die KitchenAid wenn ihr mögt. Ich bin aus 178 Einsendungen unter den drei Finalistinnen! Aaahh, ist das aufregend, isch raste aus! ;) Hier bei Törtchenzeit könnt ihr die Bilder der Finalistinnen sehen.

Gewinnspielregeln: Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl ermittelt. Die Preis kann nicht bar ausgezahlt werden.

Drei Glückspilze und ein Filmtipp

Meine Masterarbeit ist gedruckt und abgegeben und mir ist ein Stein vom Herzen gefallen. Endlich habe ich diese Arbeit abgeschlossen, in die ich so lange so viel Zeit, Kraft und Energie gesteckt habe. Zum Schluss wurde es zeitlich noch mal etwas knapp (Formatierung… ich liebe Word *Ironie*), aber so ist das ja meistens. Ohne Stress am Schluss geht bei mir irgendwie nicht, egal wie früh ich anfange… ;-) Jedenfalls bin ich jetzt sehr zufrieden und stolz auf das Ergebnis.

YeahIn den letzten Tagen hatte ich eine kleine Blogflaute. Eigentlich wollte ich mich dieses Wochenende schon hinsetzen und endlich das Giveaway auslosen, aber ich brauchte dringend eine kleine Pause vom Macbook (so lieb ich es auch habe). Jetzt bin ich jedenfalls wieder da und der Akku ist aufgeladen.

Da ihr wahrscheinlich schon ganz gespannt wartet, hier erst mal die glücklichen Gewinner meines 333-Giveaways:

Glückwunsch Giveaway

  1. Das La Mousson Tee Paket geht an Mia (ohne Blog)
  2. Das Clara OnLine Set geht an Natalie von Gemüse ist mein Gemüse
  3. Das Fräulein Klein Buch macht sich auf den Weg zu Stephie von Meine Küchenschlacht

Die Emails an euch drei Glückspilze gehen gleich raus.

Einen kleinen Filmtipp habe ich auch noch. Die Serie läuft zwar schon eine Weile, aber momentan kommt jeden Sonntag eine neue Folge der vierten Staffel Downton Abbey heraus. Ich freue mich immer sehr darauf sie Montags anzuschauen (ich schaue sie hier bei ITV über einen britischen Proxy, wer wissen möchte wie das geht kann mir gerne schreiben). Ich liebe das British English, die wunderschönen Kostüme und die tolle Darstellung der Zeit damals (Anfang 20. Jh.) Es ist einfach was für’s Auge und für’s Ohr. Hier bei Moviepilot gibt es weitere Informationen zur Serie und hier bei Amazon kann man die erste Staffel als DVD bestellen (9.99 Euro).

Habt eine schöne neue Woche!

Giveaway // 333 Likes – ein großes Danke

Dieser Blog hat keinen “Geburtstag“. Also es gibt nicht wirklich den einen Tag an dem ich anfing zu bloggen, seit dem sich mein Leben für immer änderte und ich zum Social Media Junkie wurde. ;-) Ich bin da mehr so reingerutscht aus Spaß und Freude an der Sache. Irgendwie bin ich auch stolz immer noch mit so viel Herzblut dabei zu sein. Mittlerweile haben sich 147 Posts angesammelt und 1.371 liebe Leserkommentare (“what? kann das sein??” dachte ich mir gerade und habe die Zahl drei mal geprüft).

Was ich sagen möchte: Ich bin unglaublich froh mit dem Bloggen begonnen zu haben, ich danke euch von Herzen, dass ihr meinen Blog lest, ich liebe es so tolle kreative Menschen wie euch kennenzulernen und ich hoffe dass dieser Blog sich weiterhin so positiv entwickelt. Da ich also keinen Blog-Geburtstag feiere, habe ich eine Schnapszahl bei Facebook (333) zum Anlass genommen dreien von euch eine Freude zu bereiten! Juhu, ich freue mich selbst so sehr über das schöne Giveaway!

Giveaway 1 // Tee von meinem Lieblingsteeversand La Mousson (ich liebe die wunderschönen Dosen mit Samtmandala auf dem Deckel). Inhaberin Nadine Lips stellt ein Set bestehend aus einer großen Dose Bio-Schwarztee “Kamet” und einer kleinen Dose Bio-Früchtetee “Libeccio” zur Verfügung. Die kalten Tage können kommen!

Giveaway La Mousson Tee

Giveaway 2 // Clara OnLine Set bestehend aus so einem Stiftemäppchen und Schlüsselanhänger mit Holzperlen (etwas kleiner als auf dem Foto, aber in den selben Farben) – alles handgemacht von mir. :-)

Clara OnLine Mappe und Anhänger

Giveaway 3 // Weihnachten mit Fräulein Klein ist das wunderschöne neue Buch von Yvonne Bauer, das ich kürzlich hier rezensiert habe. Wunderschöne Rezepte und Dekoideen für die Weihnachtszeit warten darin auf dich. Ein Exemplar wird vom Callwey Verlag zur Verfügung gestellt.

Giveaway Buch Fräulein Klein

Teilnehmen ist ganz einfach – du musst nur einen Kommentar hinterlassen! Wenn du Lust hast schreib mir gerne dazu was dir an meinem Blog besonders gut gefällt und warum du Clara OnLine liest.

Fertig – Schon bist du im Lostopf. Das Gewinnspiel geht bis einschließlich Sonntag, den 20. Oktober 2013. Falls du mehr als ein Los hast gib das bitte unbedingt an!

Gewinnspielregeln: Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl ermittelt. Die Preis kann nicht bar ausgezahlt werden.

Matcha-Latte // Matcha Tee im Test

Ich habe endlich einmal Matcha Tee gemacht. Der war doch eine Zeit lang richtig “In”. Oder ist es immer noch? Manchmal verpasse ich solche Trends irgendwie. ;-) Matcha (japanisch für gemahlener Tee) ist ganz feines, jadegrünes Pulver. Für seine Herstellung werden nur die obersten frisch gesprossenen Teeblätter verwendet und er ist der wertvollste Grüne Tee Japans. Leider nicht gerade ein Schnäppchen (30g ab 15,90€ hier). Grünem Tee wird generell nachgesagt sehr gesund zu sein und auch Matcha Tee hat wohl diese Eigenschaft. Da er Koffein enthält macht er ausserdem wach. Hört sich ja schon mal ganz gut an. Ich habe zunächst einen normalen Matcha-Latte nach diesem Rezept vom Bento Lunch Blog getestet.

Für die Zubereitung nutzt man eigentlich einen traditionellen Matcha-Besen, ein Matcha Schälchen und einen Bambuslöffel. Da ich diese Sachen zufällig nicht im Haus hatte… verrate ich euch ein Geheimnis: Es geht auch so. ;-) Ich habe das Teepulver vor der Verwendung noch mal gesiebt, damit keine Klümpchen entstehen. Wie man auf dem Bild sehen kann, hat es nicht 100prozentig geklappt. Die Klümpchen sind aber immerhin so klein, dass sie nicht komisch schmecken und nur ein optisches “Problem” sind.

Matcha-Latte

Mein Milchschaum ist leider nichts geworden. Ich habe ein Milchschaumkännchen durch dessen Deckel eine Stange mit Sieb geht. Man pumpt dann das Sieb an der Stange hoch und runter. Das soll Luft unter die Milch schlagen. Es funktioniert fast nie! Kauft euch bloß etwas anderes… ;-) Das Matcha Pulver hat sich recht schnell etwas abgesetzt (dabei habe ich mich schon beeilt mit dem Fotografieren). Also immer schön rühren. Geschmacklich ist der Matcha-Latte ganz lecker. Ich habe ihn mit selbst gemachtem Vanillezucker verfeinert. Trotzdem würde ich sagen, dass ich einen guten Cafe-Latte vorziehe.

Aber so schnell gebe ich nicht auf mit dem gesunden Matcha-Pulver. :-) Es gibt nämlich viele weitere Einsatzmöglichkeiten: Matcha Eis, Kuchen, Smoothie, Cupcakes, usw. Schaut mal:

Wer ausführlichere Informationen zu Matcha Tee haben möchte schaut am besten auch mal bei Wagashi Maniac und bei Spiegel Online.

Die Tees habe ich von tea exclusive bekommen, einem Online Shop für sehr hochwertige Biotees. In Kooperation mit tea exclusive verlose ich auch ein tolles Teeblumen-Set. Bist du schon im Lostopf? Schnell etwas runterscrollen und einen Kommentar hinterlassen!