Buch // Weihnachten mit Fräulein Klein

Kaum sind die letzten heißen Tage und Nächte vorbei stehen in den Supermärkten Weihnachtssachen im Regal. Wenn es nach mir ginge dürften die gerne erst Anfang November auftauchen aber wer fragt mich schon. Trotzdem habe ich jetzt auch einen ganz kleinen weihnachtlichen Vorboten… heute ist nämlich ein neues Buch erschienen, das ich euch unbedingt zeigen will. Bei Clara OnLine geht es danach mit ganz herbstlichen Themen weiter – versprochen.

Eine meiner liebsten Bloggerinnen – Fräulein Klein – hat ihr zweites Buch herausgebracht. Nachdem ich von ihrem ersten Buch Die wunderbare Welt von Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust* wirklich mehr als begeistert war, musste ich dieses Buch unbedingt haben. Und tadaaa… hier ist es: (arrangiert mit nicht-weihnachtlichen Blumen ;-)

Weihnachten mit Fräulein Klein

Weihnachten mit Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust für die schönste Zeit im Jahr. Gestern Abend haben Albert und ich uns gemütlich zusammen hingesetzt (ok, ich unterbreche hier mal die Blogger-Idylle: Eigentlich waren wir total kaputt von der Arbeit und müde ;-) ABER wir haben Tee getrunken und in den beiden Büchern von Yvonne Bauer aka Fräulein Klein geblättert. Das neue Buch hat mit 176 Seiten 16 mehr als der Vorgänger und macht von außen rein optisch einen genauso hübschen Eindruck. Beim Blick in’s Buch fiel uns auf, dass die Bildqualität des zweiten Buchs nicht ganz mit der des ersten Buchs mithalten kann. Die Motive sind ohne Frage wunderschön, ab und zu war aber ein Bildrauschen (z.B. durch Abends aufgenommene Motive) nicht zu übersehen. Was uns auch auffiel, war die neue Gestaltungsweise und wir diskutierten, ob es die selbe Person war, die das erste und das zweite Buch gesetzt hat. Schöne und liebevolle Grafiken zieren die Texte, aber für die Bilder wurden immer sehr ähnliche Setzmuster verwendet. Das erste Buch ist in diesem Punkt aufwändiger gestaltet. Fazit: Vom Text- und Bild-Satz sowie der Bildqualität kann die Weihnachtsausgabe unserer Meinung nach leider nicht ganz mit ihrem Vorgänger mithalten.

Nach diesem kritischen Teil möchte ich klarstellen: Wir haben die beiden Bücher einem direkten Vergleich unterzogen. Losgelöst davon ist Weihnachten mit Fräulein Klein ein wunderschönes Buch mit unglaublich guten Ideen und Rezepten, so wie wir es von Yvonne kennen. Ich bewundere ihre Kreativität und ihre Ideen. Mich persönlich inspirieren vor allem die “kleinen Details” auf ihren Bildern: Wie sie dekoriert und anrichtet und wie sie mit ganz einfachen Mitteln so tolle Effekte erzielt. Das erste Buch hat eine wahnsinnig hohe Messlatte gesetzt, die das zweite Buch inhaltlich erreicht hat, aber gestalterisch nicht ganz. Trotzdem sind beide Bücher ganz klar eine Empfehlung: für alle die Fräulein Kleins Blog und unverwechselbaren Stil mögen, für alle die gern backen und Süßkram verzehren ;-) und für alle die nach richtig guten Ideen für ihre Weihnachtsdeko suchen.

Weihnachten mit Fräulein Klein

Es werden noch viele Buchrezensionen von Bloggern verfasst und sicherlich auch das ein oder andere Exemplar verlost. Schaut mal hier in die Liste wenn ihr mehr dazu erfahren wollt. Das Buch ist heute im Callwey Verlag erschienen, der übrigens in den Bereichen Wohnen und Essen ein richtig gutes Herbstprogramm hat. Es kann entweder beim Verlag direkt oder hier bei Amazon* bestellt werden. (*Affiliatelink)

Habt ein schönes Wochenende! TGIF! :-)

Neu im Bücherregal // Ordentlich Kochen!

Ordentlich Kochen

Ein ganz wunderbares neues Kochbuch flatterte mir gestern vom Hölker Verlag in’s Haus: Ordentlich Kochen! Warum wunderbar? Weil Gestaltung, Typografie und Food-Fotos etwas besonderes sind.

Ordentlich Kochen Hölker Verlag

Es gibt sechs ordentliche Vorspeisen (3 x Veggie, 2 x Fleisch, 1 x Fisch), zwölf ordentliche Hauptspeisen (6 x Veggie, 4 x Fleisch, 2 x Fisch) und acht ordentliche Nachspeisen zur Auswahl, darunter solche Leckereien wie scharfe Garnelentoasts, Spaghettipizza (klingt komisch, sieht aber phänomenal aus) und Tiramisu mit Russisch Brot.
Pluspunkt: Durchaus Vegetarier-Tauglich nach meiner Zählung. :-)

Ordentlich Kochen Hölker Verlag

Die Gerichte sind eher einfach und gut für die kleine, schnelle Küche geeignet (evtl. weniger gut für versierte Sterneköche). Dazu passend sind die Zutaten nicht zu aussergewöhnlich, man sucht sich also beim Einkaufen keinen Wolf nach irgendwelchen exotischen Dingen.

Ordentlich Kochen Hölker Verlag

Das Buch ist wirklich aussergewöhnlich gestaltet. So ein Kochbuch hatte ich noch nie. Die Illustrationen sind von Christiane Weismüller, die Bilder wurden fotografiert von Oliver Brachat.

Es ist kein dickes Kochbuch, wie man schon an der Anzahl an Rezepten sehen kann! Eher eine kleine, dafür besonders hübsche Sammlung. Da ich total auf Typografie und liebevolle Food-Fotografie stehe fällt mein Bericht sehr positiv aus. Das Buch kostet 16,95€ und ist seit kurzem bei Amazon oder Geliebtes Zuhause erhältlich.

Collage Ordentlich Kochen

Falls ihr jetzt rätselt, was das auf dem unteren Foto ist: Fischspieße im Kartoffelmantel! ;-)

Giveaway & Buch Rezension ‘Food Photography’ von Nicole S. Young

Ich hatte ja versprochen eine kleine Rezension zu dem Buch Food Photography – From Snapshots to Great Shots zu verfassen. Zusätzlich könnt ihr heute bei mir eine Ausgabe des Buchs gewinnen!

Das Buch ist von Nicole S. Young geschrieben, einer Fotografin und Bloggerin, und bislang nur in englischer Sprache erschienen. Sprachlich ist es wirklich sehr gut verständlich, zudem sind viele farbige Bilder und Grafiken enthalten.

Giveaway Buch Food Photography

Das Buch ist “Foodies, Foodbloggern, Hobby- und Chefköchen … und einfach jedem der gerne köstliche Mahlzeiten zubereitet, Schönheit einfängt, und Menschen mit seinen Bildern hungrig macht” gewidmet. Es ist für den absoluten Einsteiger geeignet, aber auch für Fortgeschrittene sind interessante Kapitel enthalten.

Es gibt zunächst einen Einführungsteil, in dem es um Grundlagen der Fotografie und Ausrüstung geht. Wer sich damit schon auskennt und ausgerüstet ist kann diese beiden Kapitel überspringen. Weiterhin werden die Themen Licht, Styling und Foto Props, Bildkomposition und Setaufbau betrachtet. Diese Kapitel finde ich höchst interessant und die vielen Bilder und Grafiken verdeutlichen anschaulich was Nicole schreibt. Wenn man einfach mal ein bisschen in dem Buch herumblättert ist man direkt inspiriert und voller Tatendrang für ein neues Food-Projekt. Es folgt noch ein Kapitel in den es darum geht, wie man seine Bilder mit Adobe Photoshop bearbeiten und verschönern kann. Zum Schluss gibt es ein ausführliches Behind the Scenes. In diesem Kapitel zeigt Nicole verschiedene Fotos und ihre Schritt-für-Schritt-Entstehung.

Buch Giveaway Food Photography

Mich hat das Buch auf jeden Fall durch die tollen Fotos inspiriert und es hat mich sensibilisiert für Farben und Details. Ich finde sehr gut, dass immer nur mit “echten” Lebensmitteln gearbeitet wird, also alles essbar ist und nichts künstlich gestellt nur um besser auszusehen (wie es wahrscheinlich im absoluten Profibereich teilweise der Fall ist). Ich finde zudem, dass das Buch nicht nur für Foodfotografen, sondern für alle, die kleine Gegenstände (Deko etc.) fotografieren möchten hilfreich ist. Ich selbst bin ja allgemein Fotografie-Anfänger und für mich ist genau richtig, dass so viele Basics erklärt werden. Für Fortgeschrittene mag auch noch der ein oder andere interessante Tipp dabei sein, wenn auch etwas weniger. Inspirierend und Lust-auf-Food-Fotografie-machend ist es aber allemal für jeden. In diesem Sinne: Treten Sie ein in meinen Lostopf!

  1. Los: Hinterlasse mir einen Kommentar.
  2. Los: Like Clara OnLine auf Facebook. Hier entlang.
  3. Los: Teile das Giveaway auf Facebook. Auch hier entlang.
  4. Los: Twittere über das Giveaway mit dem Link http://bit.ly/XU86sD und dem Hashtag #claraonline Gehe zu Twitter.
  5. Los: Nimm das obere Bild mit auf deinen Blog und verlinke es in der Sidebar oder einem Post.

Jeder darf teilnehmen (siehe Gewinnspielregeln), ein Kommentar reicht! 2. – 5. ist nur zusätzlich wenn du magst. Ich würd’ mich freuen. Gib bitte in deinem Kommentar an, wie viele Lose du bekommst (wenn es mehr als eins ist), damit ich das hinterher zuweisen kann.

Gewinnspielregeln:
Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl ermittelt. Die Preis kann nicht bar ausgezahlt werden.

Falls sich jetzt die Leser meines Letzten Posts zur Orchideenliebe jetzt fragen: “Oh Gott, warum hat sie die Orchidee geköpft?? Stand das in dem Buch??” Nein, nein. Mir ist gerade unglücklicherweise die Gardinenstange abgekracht und hat die Orchidee mitgerissen. Zudem ist sie auch schön auf mein Macbook gefallen, dessen Bildschirm jetzt weiter nach hinten zu biegen geht als vorher. Ach ja. Ich hätte in die Luft gehen können…

Orchidee Kopf

Adieu, meine liebe, gepunktete Blüte…