PAMK // Das Wahnsinns-Paket von Titatoni

Wir sind wahrscheinlich so ziemlich die letzten, die ihre Post aus meiner Küche Pakete vorstellen, aber mein Urlaub und ein Paketdienst im Schneckentempo (was man den Paketboten, die teilweise unter wenig schönen Bedingungen arbeiten eigentlich nicht mal übel nehmen darf) haben das Ganze ein wenig hinausgezögert.

Gestern habe ich aber endlich mein Paket in Empfang genommen und…

  • …habe mich gefreut wie ein Schnitzel!
  • …bin im Dreieck gehüpft!
  • …habe gestrahlt wie ein Kind unterm Weihnachtsbaum!

Post aus meiner Küche PAMK

Renate von Titatoni hat ein unglaublich liebevolles Paket für mich geschnürt. In so schönen Pastellfarben (genau mein Ding!) und mit einem brausigen und schokoladigen Inhalt. Der Wahnsinn!

Post aus meiner Küche PAMK

Post aus meiner Küche PAMK

Post aus meiner Küche PAMK

Im Paket waren: Lutschbrocken (sauer macht lustig), selbstgemachte Orangenbrause, Karamel Schokolade (am Stiel) und Nutella Kuchen (im Glas). Dazu farblich abgestimmt: Papierstohhalme, Luftballons, Schleckmuscheln (kennt ihr die noch??), eine liebe Karte und ein Rezeptheftchen. Wenn du die Rezepte für die wundervollen Leckereien haben möchtest schau mal hier bei Renate. Sie hat das Rezeptheft zum Download bereit gestellt!

Post aus meiner Küche PAMK

 

PAMK // Rote Grütze & Schokocrossies

Falls du nicht weißt was PAMK ist: Einfach ein bisschen runterscrollen. In meinem letzten Artikel habe ich es erklärt.

Für alle Anderen: Heute stelle ich euch noch zwei Leckereien vor, die in meinem Päckchen für Renate waren. Ich habe als Kind gerne selbstgemachte rote Grütze bei meiner Oma gegessen. Sie hatte einen großen Garten mit allen möglichen Beeren. Ich mochte die Grütze am liebsten pur, ohne Vanillesoße.

Selbstgemachte rote Grütze

In dieser Grütze sind: 250 g Himbeeren, 150 g Heidelbeeren, 300 g Sauerkirschen, 250 g Erdbeeren, 350 ml Kirschnektar, 3 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 30 g Speisestärke.

Zubereitung: 5 EL von den 350 ml Kirschnektar mit 3 EL Zucker, dem Päckchen Vanillezucker und 30 g Stärke glatt rühren. Den restlichen Kirschnektar aufkochen, vom Herd nehmen und die Stärke-Zucker-Mischung dazu. Eine Minute Rühren. Die Früchte mit dazu und noch mal eine Minute auf die Herdplatte. Dann auskühlen lassen.

Schokosrossis

Dann habe ich noch Schokosrossies selbst gemacht. Die mochte ich schon als Kind so gerne. Und die gehen auch noch kinderleicht! :-)
40 g Cornflakes, 40 g gehackte Mandeln und einen Block Schokolade (150 g). Schokolade im Wasserbad schmelzen, Cornflakes und Mandeln gut darunter rühren. Mit einem kleinen Löffel kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen. Trocknen lassen.

Die Tüte der Crossis habe ich übrigens selbst gefaltet nach meiner Anleitung, die ich hier  vorgestellt habe. Diesmal habe ich nur mit einem Cutter ein Guckfenster reingeschnitten und innen einen Klarsichtbeutel reingestellt. Auf dem unteren Bild ist die Tüte noch mal von der Seite zu sehen.
Hier also mein gesamter PAMK Paket Inhalt für Renate:

Post aus meiner Küche 2013

PAMK hat mir wieder großen Spaß gemacht. Morgen ist mein Urlaub zu Ende und dann zeige ich euch natürlich ganz bald was in Renates Päckchen war!

Der Frage-Foto-Freitag #15

Jeden Donnerstag veröffentlicht Steffi vom Blog Ohhh…Mhhh… fünf Fragen auf Facebook, die dann am Freitag von allen die Lust haben anhand von Bildern beantwortet werden. Hier kommen meine Antworten:

1. Entzückend?

Maileg Metall Ostereier

Ich habe heute meine schönen Metall-Ostereier von Maileg aus dem Schrank geholt. Ich habe sie letztes Jahr im Sale für 1 Euro das Stück (statt 5,99) bei Geliebtes Zuhause ergattert. I ♥ it! :-) Jetzt überlege ich was ich rein fülle und wie ich sie dekoriere.

2. Auf den letzten Drücker?

Diese Frage passt sehr gut. Ich muss nämlich genau heute meine allerletzte Hausarbeit abgeben. Die Arbeit wird mal wieder auf den letzten Drücker fertig. Das war mein ganzes Studium über so, obwohl ich mir immer vorgenommen habe “dieses mal früher anzufangen”. ;-)

3. Wo warst du diese Woche glücklich?

Osterreise

Ich war nicht nur glücklich, sondern habe Freudensprünge gemacht. Wir fahren über Ostern eine Woche weg: Erst nach Prag (drei Nächte), dann nach Wien (drei Nächte), ganz kurz nach Passau (eine Nacht) und wieder nach Hause. Es ist so weit alles unter Dach und Fach, ich bin sehr zufrieden mit der Auswahl unserer Unterkünfte und freue mich schon so… Über die Details unserer Reiseplanung werde ich noch mal ausführlicher in einem extra Post berichten. Und hinterher gibt’s einen schönen Reisebericht.

4. Wird demnächst ausprobiert?

Bügelbild Titatoni Diamant Limegreen

Mein Diamant Velour Bügelbild in Lime Green, das ich von Renate von Titatoni bekommen habe. Renate ist auch meine Tauschpartnerin bei PAMK. Darüber habe ich mich besonders gefreut. Ich überlege, ob ich einen Hipster-Beutel oder ein Kissen damit verschönere. Hier gibt es noch mehr Motive ihrer tollen Bügelbilder.

5. Highlight des Tages?

Auto im Schnee

*Ironiemodus an* Dass ich heute Morgen 30 Minuten lang mein kleines Autochen von Eis befreien musste. Im Ernst, das war so festgefroren, das glaubt ihr nicht! Na ja, jetzt ist es sauber wie man sieht. *Ironiemodus aus*