Post aus meiner Küche // Nicos Päckchen

Ach was war das spannend endlich Nicos Päckchen abzuholen und aufzumachen. Ihr wollt wissen was drin war? Immer langsam, wir fangen erst mal aussen an :o)

Schnell aufgemacht:

Was für eine schöne Box! Die werde ich behalten wenn der Inhalt aufgegessen ist.

Und das Schildchen, ist das nicht super? Die Typo ist wurderbar!

Da sind sie: Rosmarinplätzchen mit Aprikosenmarmelade! Ganz schon ungewöhnlich – also der Rosmarin im Plätzchen – aber ich muss sagen total butterzartes, leckeres Gebäck!

Danke lieber Nico für das wunderbare Päckchen, ich habe mich unheimlich gefreut! Ihr müsst wissen, dass Nico unter sehr erschwerten Bedingungen teilgenommen hat (ich an seiner Stelle hätte wahrscheinlich das Handtuch geschmissen…). Er ist Anfang letzter Woche umgeknickt und hat sich einige Bänder gerissen und eine Fraktur im Fuß zugezogen. Und er hat trotzdem so ein tolles Päckchen für mich gemacht! Ich hoffe mein Päckchen ist auch heile bei Nico angekommen und der Inhalt konnte ihn erfreuen. Gute Besserung!

DIY // Adventskalender

Ich glaube, dass viele von euch gerade dabei sind Adventskalender zu basteln oder zu planen. Auf manchen Blogs habe ich dazu auch schon tolle Ideen gesehen (z.B. bei Steffi). Ich selbst mache dieses Jahr keinen Adventskalender, habe mir aber letztes Jahr die Mühe gemacht und davon möchte ich kurz berichten. Die Idee ist von Dekoherz (Melanie). Ich fand es recht simpel und das Ergebnis sehr dekorativ. Leider habe ich damals noch keine schönen Bilder gemacht und habe nur die beiden gezeigten – sorry! :-(

Die Tütchen sind aus alten Tapetenmustern! In Malergeschäften bekommt man ganze Bücher mit Tapetenmustern geschenkt wenn man danach fragt. Ich habe Kreise ausgeschnitten, die Kreise geviertelt und gerollt. Mit Tesafilm und einem Tacker fixiert und mit dem Locher hinten zwei Löcher für die Aufhängung gestanzt. Aus silberner Klebefolie habe ich Sternchen ausgeschnitten und mit Zahlen beschriftet. Das ganze wird auf eine Schnur gefädelt und aufgehängt. Damit die Geschenke nicht schon rausgucken verpackt man alles in weiße Servietten. Wer eine genaue Bastelanleitung haben möchte klickt am besten hier.

Meine Version war etwas bunter als Melanies, aber auch schön auf ihre Art. Mein Freund hat sich jedenfalls sehr gefreut… :-) Hihi, mir fällt gerade auf, dass das Bild an Nikolaus aufgenommen wurde (sechs Tütchen sind schon geleert).

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!