Vanillecremetörtchen und Dekoblätter

Was gibt es bei diesem Wetter schöneres als eine warme Decke, einen Tee oder Kaffee mit einem leckeren Gebäckstück und einen guten Film. Das habe ich mir gestern gedacht und einfache Vanillecremetörtchen gebacken.

Dazu braucht man nur TK-Blätterteig (4 Platten), eine Muffinform und folgende Zutaten für die Creme: 200g Sahne, 1/2 Vanilleschote, 1/2 Bio-Zitrone, 50g Zucker, 5 Eigelbe, 1/2 TL Speisestärke, 1 EL Puderzucker, 1/2 TL Zimt.

Die Blätterteigplatten längs in drei Teile schneiden und Schnecken daraus rollen. Mit der Hand platt drücken. Die jetzt runden Teigplatten in Muffinförmchen legen, andrücken und bis zum Rand hochziehen. Backofen auf 225 Grad vorheizen (oder 200 Grad Umluft).

Die Sahne bis auf 2 EL in einen kleinen Topf geben, Mark der halben Vanilleschote, abgeriebene Zitronenschale und den Zucker dazu. Das Ganze langsam erhitzen und die leicht verquirlten Eigelbe unterrühren. Vorsicht: Nicht kochen nur heiß werden lassen! Die restlichen 2 EL Sahne mit der Stärke verrühren und auch noch mit dazu geben. Alles umrühren, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Die lauwarme Creme in die mit Blätterteig ausgelegten Muffinformen aufteilen und auf der mittleren Schiene im Ofen 8-10 Minuten backen. Vor dem Servieren mit dem Puderzucker-Zimt-Gemisch bestäuben. Es kommen zwölf Törtchen dabei heraus und die Zubereitungszeit beträgt in etwa eine Stunde.Ich wollte euch ja noch meine kleine Herbstbastelei vorstellen.
Ich habe aus einfachem Tonkarton Blätter ausgeschnitten, und zwar nach einer Anleitung von hier. Dazu muss man nichts ausdrucken, man kriegt das ganz einfach frei Hand hin! Hier erst mal die Blätter und darunter Dekorationsbeispiele:



Ich finde die Blätter besonders schön mit einer Kerze in der Mitte oder unter einem kleinen Teller als Tischdeko.

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende!
Meins war eher ruhig aber ich habe es genossen :-)

4 thoughts on “Vanillecremetörtchen und Dekoblätter

  1. was für ein toller blog! du hast einen treuen leser mehr! :) ich finde es so toll auf blogs, wie deinen zu stoßen. ich bin auch gerade am anfang zu bloggen und kann noch sehr viel verbessern. da finde ich klasse dass man so ausgereifte blogs findet! themen, fotos – alles klasse! weiter so! :) schönen sonntag dir!

  2. Clara – das Rezept klingt genial und ist genau nach meinem Geschmack! Ich liebe Vanille über alles und schnell muss es gehen, wenn ich mal was backe…Sehr süß mit den Blättern…Liebe Grüße, Anette

  3. HI !
    Die Törtchen hören sich seeeehr lecker an !
    Ich liebe solche Desserts sehr….
    Und das ausgeschnittene Tonpapier ist ein super Eyecatcher auf den Bildern…

    Lieben gruß, Melanie

Comments are closed.